Sommer Update

Sommer Updates

This post is also available in: English Français 简体中文 Español

Es gibt zahlreiche Sommer Updates von vielen Hersteller*innen, die in den letzten Tagen veröffentlicht wurden. Ich komme gar nicht mehr dazu mir alle Korrekturen und die neuesten Funktionen anzuschauen. Bei meinem Lieblingsprogramm – Blender – gab es wieder einige Bugfixes und die Version 2.83.3 LTS steht zum Download bereit.

Ich war auch fleissig und habe ein weiteres Blender Tutorial hinzugefügt. Darüber hinaus sind weitere Tutorials in Arbeit.


Reallusion – Sommer Updates

Reallusion hat den Character Creator umfassend ergänzt und überarbeitet. In der Version 3.3 wurde SkinGen hinzugefügt – ein Skin Generator in dem, ähnlich wie in Photoshop, verschiedene Layer zur Erzeugung realistischer Hauttexturen erzeugt und angelegt werden können.

Sommer Updates - Character Creator

Leider hat Reallusion sich auch diesmal wieder dazu entschieden, dass nur die Grundfunktionen im Rahmen des kostenlosen Updates bereitgestellt werden. Die Premium Version – die dieses Plugin erst in vollem Umfang nutzbar macht – ist kostenpflichtig und reißt mit $ 229,- ein empfindliches Loch in die Haushaltskasse.

Wenn ihr plant euch die Premium-Version zu kaufen, kann es sich lohnen noch vor dem 31.08.2020 zuzuschlagen. Bis dahin werde 4 weitere Plugins als Kaufanreiz hinzugefügt: Human Realistic Skin 270+, MakeUp & SFX 280+, Ultimate Morphs 480+ und ein Human Anatomy Set. Bei den ersten drei wird explizit darauf hingewiesen, dass es sich jeweils um die Export Version dieser AddOns handelt.



Das IRAY-Renderering des männlichen Standardcharakters CC3+ hat mich jetzt nicht vom Hocker gehauen. Da muss noch einiges an Finetuning vorgenommen werden.

Trotz aller Kritik, insbesondere an der Preisgestaltung, ist es schon beeindruckend was Reallusion da wieder auf die Beine gestellt hat. Das kostenfreie Plugin nimmt man gerne mit und ob der Kauf der Premium Version notwendig ist, kann ja jeder selber entscheiden.


iClone 7.8 und 3DXchange 7

Für iClone 7.8 gab es in erster Linie einige Bugfixes und die Anpassung an den neuen Character Creator. Grundlegende Neuerung gibt es nicht. Mit etwas gutem Willen kann man die neuen SSS-Shader für Props und Haare, sowie der weitere Ausbau der Unreal Pipeline als solche betrachten.

Bei 3DXChange kann ich außer einer neuen Versionsnummer keine Änderungen feststellen und einen Changelog finde ich dazu nicht. Die dringend notwendige Überarbeitung der GUI ist auch diesmal ausgeblieben. Bei Monitoren mit einer größeren Auflösung lässt sich das Programm faktisch nicht mehr nutzen.

So wie es im Augenblick aussieht wird das Programm wohl nicht mehr weiter entwickelt und die Funktionen von 3DXChange nach und nach in die Pipeline-Version von iClone und weiteren kostenpflichtigen AddOns einfließen.


Substance von Adobe – Sommer Updates

Adobe hat Substance Painter 6.2.1 und Substance Alchemist 2.2.1 veröffentlicht. Bei Substance Source kann ich mich inzwischen auch mit meinem Adobe Account einloggen, allerdings erhalte ich derzeit noch keine Punkte und kann auch keine Materialien herunterladen. Die spannende Frage: Wird Substance ein Bestandteil der Adobe Cloud?

Neuer Workflow zu Bearbeitung von UDIM – UV

In Substance Painter ist es jetzt möglich über die Grenzen eines Textur-Sets hinaus zu zeichnen und so nahtlose Übergänge herzustellen. Da UDIM eine festgelegte Namenskonvention ist, hat Adobe sich entschieden diese Methode als UV-Tiles zu bezeichnen. Das heißt, in der geplanten Weiterentwicklung von UV-Tiles sollen auch die einschränkenden Konvention von UDIM überschritten werden.



Darüber hinaus hat Adobe auch wieder an der Performance-Schraube gedreht und einige Bugs beseitigt.


Blender Bugfixes zum Dritten

Die Blender Foundation hat innerhalb kurzester Zeit ein weiteres Bugfixing vorgenommen.

Changelog
  • Fix alignment/size issue on ARM/RPi architecture
  • EEVEE: Cubemaps shows black
  • Blender Freezes when using the 3d Scale Gizmo
  • GPencil interpolation crash
  • GPU: Apple/Nvidia Proxy check
  • Fix missing GPU image free in background mode
  • Overlay: Weight colors are not in render in the right colorspace
  • Cycles OpenCL error rendering empty scene
  • Overlay: Edit mode + wire drawtype + infront not transparent
  • Sculpt mode performance regression in 2.83
  • Fix error when filtering in Outliner “Blender File” mode with libraries
  • Faces missing, weird faces added
  • Fix crash when use GPencil merge without materials
  • Overlay: Sulpt overlay not working if object use in-front option
  • Fix undefined behavior when using BSDF nodes inside volume shaders
  • GPencil: Strokes go missing after Interpolation from another layer
  • Workbench: “Not enough texture slots!” Message being spammed and lags the entire computer

Quelle: Blender Foundation


Blender Bugfixes zum Vierten

Während der Arbeit an diesem Post hat Blender noch einen nachgelegt und die Version 2.83.4 veröffentlicht.

Changelog 
  • Crash when adjusting sequencer property
  • GPencil: Fix unreported missing strokes in interpolation
  • Crash related to viewing video files
  • Mantaflow Field weights cannot be animated
  • Batch Generate-Previews doesn’t work anymore
  • Dimensions fail on negative scaled axis
  • Scale to Fit Text Box fails when text is too narrow
  • Copy-pasting strip twice crashes Blender
  • Prefetching can corrupt .blend files
  • Random crash editing shader nodes with textures
  • Missing depsgraph relation when using sound strips in VSE
  • Fix View3D “Mirror” menu, both “Global” and “Local” items are GLOBAL
  • Crash displaying many aligned buttons
  • Follow Active Quads, divide by zero error
  • Crash when removing strips with prefetching
  • Fresh install of blender 2.83.0 not able to save user startup file
  • Weight Transfer Operator target mesh doesn’t update
  • Weight Transfer Operator “Deform Pose Bones” destination setting
  • Object disappears when scaled, set origin etc after applying smooth

Quelle: Blender Foundation

Reiser
Author: Reiser
3D-Artist, Animation und Gamedesign

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vor dem Versand eines Kommentares müssen Sie den Datenschutzbedingungen zustimmen.