Reallusion Tutorials

This post is also available in: English Français 简体中文 Español

Reallusion bietet zahlreiche Programme, Plugin und Content für die 3D- oder die Game-Entwicklung an. Ich nutze in erster Linie iClone, Character Creator und diverse Addon. Da die Reallusion Tutorials auf Englisch sind, werde ich eine eigene Reihe dazu in deutscher Sprache veröffentlichen.

Die Anschaffung der Pipeline Versionen lohnt sich, wenn ihr eure Kunstwerke zu Blender oder zu einer Game-Engine exportieren wollt oder müsst. Reallusion bietet neben Plugin, Content auch zahlreiche Tutorials Deutsch und auf Englisch an.


Meine Tutorials

Aktuelle Tutorials zu iClone, Character Creator und anderen Programmen, Plugin, Content von Reallusion:

  • Headshot-Plugin – Erstellt einen kompletten 3D-Charakter auf Basis eines Fotos und bietet so die Möglichkeit sehr individuelle Charaktere zu erstellen. Wenn ihr für eure Games oder VideoS sehr individuelle Charaktere benötigt und diese abwechslungsreich gestalten wollt, dann ist diese Tool eine gute Wahl. => zum Blog

Reallusion Tutorials

Kritik am Marketing Konzept

Reallusion vertritt – aus meiner Sicht – ein sehr engstirniges Marketingkonzept:

  • Es gibt keine Multilanguage-Version. Das heißt, jede Sprachversion muss extra gekauft werden. Der Nachteil, wenn ihr euch für die deutsche Sprachversion entscheidet, ist, dass ihr Updates später erhaltet.
  • Einige Programme gibt es nur in der englischen Sprachversion: Character Creator u.a.
  • Der Austausch der Daten untereinander und mit anderen Programmen (Blender, Unity, Unreal, …) ist nur mit den teureren Pipeline Versionen möglich. Teilweise wird dazu zusätzlich noch ein kostenpflichtiges Plugin benötigt.
  • Jede Funktion wird im Prinzip als extra Programm vermarktet und die UI unterscheiden sich zum Teil erheblich. Das macht den Workflow nicht wirklich einfach.

iClone, Character Creator & Co

Da lobe ich mir Blender mit seinem durchdachten Programmkonzept und seiner konsequenten GUI. Was spricht für die Programme von Reallusion?

  • Reallusion bietet neben Plugin, Content zahlreiche und gute gemachte englische Tutorials auf YouTube an.
  • Reallusion bot lange Zeit als erste und einzige Anbieter*in die Möglichkeit Real-Time Animationen zu erstellen und stellte dafür den notwendigen Content in den Programmen bereit.
  • Mit dem Character Creator bietet Reallusion ein Programm mit dem sich schnell 3D-Charactere erstellen lassen. Es ist – in der Pipeline-Version – sehr flexibel und bietet zahlreiche Exportmöglichkeiten zu anderen Programmen.
  • In der Grundausstattung stellen iClone und Character Creator schon zahlreiche fertige Objekte und Charaktere zur Nutzung an. Leider sind die Lizenzregelungen dazu recht unübersichtlich, insbesondere wenn man der englischen Sprache nicht so mächtig ist.
  • Die Erstellung von diversen LOD Versionen für eine Game-Engine und anderem Unity oder Unreal, sind nur einen Mausklick entfernt.